Peter Jósika

 

Peter Jósika, geb. 1971 in Wien, ist Unternehmensleiter, Autor, Historiker und Politikwissenschaftler sowie Befürworter eines dezentralisierten Europas der Regionen nach Schweizer Vorbild. Zu diesem Thema publizierte er das Buch "Ein Europa der Regionen- Was die Schweiz kann, kann auch Europa" das 2014 im IL-Verlag erschien.

 

Er war langjähriger Mitteleuropa-Korrespondent der europäischen Minderheiten-Nachrichtenagentur „Eurolang“ und verfasste Artikel und Kommentare in den Themenbereichen Europa, Minderheiten und Menschenrechte (veröffentlicht, u.a. in: Neue Zürcher Zeitung, Prager Zeitung, Der Standard, Die Presse, The Prague Post).

 

Als international tätiger Unternehmensleiter (u.a. in der Contact-Center- und Auskunftsbranche), sammelte er Erfahrung im Wirtschaftsleben und entwickelte zudem ein Verständnis für politisch-wirtschaftliche Zusammenhänge.